Wird präsentiert von:

REGIO-Tag 2019 auf der PNN-Rundbogenbühne

Die lokale künstlerische Vielfalt aus Teltow-Kleinmachnow-Stahnsdorf:


Tauchschemel
Mittelalterlichen Klängen zu lauschen ist eine Wohltat und ein Spaß zugleich.

Zum Glück gibt es stets Barden, Minnesänger und andere Virtuosen der altertümlichen Spielrichtung. Und noch schöner ist es, wenn sie von „nebenan“ aus Stahnsdorf sind. Angefangen mit Franks Ukulele kamen Dudelsack und Rauschpfeife dazu und komplettieren mit Trommeln. Hier steht die Authentizität im Vordergrund. 

 

Chill & Groove (Teltow)
Netflix’n Chill war gestern!


Das Schwingen der Saiten seiner Akustikklampfe durchzieht das ganze Publikum: da ist Entspannung vorprogrammiert. Auf lockerem Beat spielt Mick Bauer den Soundtrack zu den letzten Sommerbrisen auf der Haut. Ganz gechillt und gegroovt.

 

Parkour Kleinmachnow
Keep Rollin‘, baby!

Für diese Jungs ist keine Wand zu hoch, keine Treppe zu steil, und kein Hindernis groß genug. Die Trendsportart Parkour ist dafür bekannt, dass Objekte möglichst eindrucksvoll überwunden werden. Bei den Auftritten dieser Gruppe, sind das durchaus auch mal die eigenen Teamkameraden, welche als Hindernis herhalten. Waghalsige Sprünge, Saltos und Pirouetten sind hier nichts Ungewöhnliches und lassen die Zuschauer mitfiebern, ob dieser Stunt wohl gut gehen wird.

 

Denise Obluda
Back in Business

Sie flog aus dem Chor, die klassischen Sätze waren ihr zu langweilig. Stattdessen begann sie ihre Karriere in einer Karaokebar in Berlin, wo sie nach einem Talentwettbewerb und mehreren Bookings in Berlin und Umgebung zur lokalen Berühmtheit avancierte. Nun 26 Jahre später ist sie zurück und hat vielfältige Songs im Gepäck und dabei stets Rhythmus, Seele und Rock’n’Roll im Blut!

 

PCV Panthers e.V.
Cheerleading in Perfektion

Auch in diesem Jahr beweisen die Landes-, Deutschland- und Europameister wieder, dass ihre Titel hart erarbeitet und wohlverdient sind, während sie ihre teilweise spektakulär-luftigen Auftritte hoch über den Köpfen der Besucher performen.

 

Monkey On A Wire
Akustikklang und gute Laune

Die vier Musiker aus Teltow und Berlin bieten eine Mischung aus Folk, Pop und Country. Ihr Repertoire besteht aus Songs der letzten vier Jahrzehnte und wird stets akustisch neu umgesetzt. Im Vordergrund steht jedoch jedes Mal eines: es muss grooven, damit möglichst schnell der Funke überspringt, und das tut er bereits wenn man sieht, wie viel Spaß die vier Bandmitglieder an ihrem Auftritt haben.

 

Ines Adler

Stets lebenslustig, optimistisch und eine unverwechselbare Stimme: Ines Adler ist und bleibt ein strahlender Stern am Pophimmel. TV-Auftritte, Tourneen und Plattenverträge und die „Goldene Stimmgabel“ für ihre Interpretation von Celine Dions „Think Twice“ ranken in ihrer Vita. Mit internationalen Hits und eigenen Werken wie „Du bist nicht allein“ und „Du machst Träume wahr“ entzückt sie vielerorts zusammen mit ihrer Tochter Saskia ihre Zuhörer. 

 

Männerversteher

Unter dem Motto «Hast Du 'ne Frau oder lebst Du schon?» haben sich 2006 ein paar Enthusiasten um den legenderen Ökogärtner Steini in dessen Keller zusammengefunden, um Texte, die das Leben, Hubert, Chris und Steini schrieben, musikalisch umzusetzen. Nach einigen Umbesetzungen gibt es in der jetzigen Formation eine gelungene Mischung aus jungen und lebenserfahrenen Herren. Mit ihrem «Männerlied», «Isabell»,oder dem «Hydranten-Blues» haben sie bisher noch jedem Publikum das Tanzbein zum Zucken gebracht und die anwesenden Frauen in tiefe Sinnkrisen gestürzt.

 

Silverback

Coverrock der feinsten Art. Fünf Musiker der alten Schule und unser Pfleger am Bass befeuern euch mit Rock-Klassikern aus vier Jahrzehnten. Von AC-DC bis ZZ-Top ist bei ihnen alles dabei – Spaß, Spielfreude und jede Menge Blödsinn. 

 

TWG Teltower Wohnungsbaugenossenschaft eG 
präsentiert den
REGIO-Tag

Samstag, 05. Oktober
12.00 - 24.00 Uhr
PNN-Rundbogenbühne